Dauer
8 Tage
Reiseziel
Montenegro
Reisethema
Fahrradreisen
Reisecode
MEFR0001

Entdecken Sie die einzigartigen Landschaften Montenegros. Fantastische Trails, verlassene Eisenbahnlinien und alte Militärstraßen aus der Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie sind die Zutaten für dieses Bike-Abenteuer an der Küste Montenegros. Genießen Sie fantastische Ausblicke auf die wildromantische und wunderschöne Küste und lernen Sie das Beste kennen, was der Süden Montenegros zu bieten hat.

Mehr über das Reiseziel „Montenegro“ erfahren

Tag 1: Ankunft am Flughafen Tivat/Podgorica/Dubrovnik.

Optionaler Transfer zu Ihrer Unterkunft in Kotor.
Orientierungsgespräch und Fahrradanpassung. Entdecken Sie die historische Stadt Kotor, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Tag 2: Die heutige Aufwärmtour führt Sie entlang der Küste zum Gipfel des Vrmac-Gebirges.

Genießen Sie die Aussicht auf das offene Meer und die Bucht von Kotor, die zum UNESCO-Welterbe gehört. Rückkehr nach Kotor. Entfernung: 37 km, Aufstieg 500 m oder 700 m (je nachdem, ob Sie auf den Gipfel gehen).

Tag 3: Transfer entlang der fantastischen Panorama-Serpentinenstraße zum Nationalpark Lovcen.

In 900 m Höhe über der Bucht von Kotor radeln Sie auf alten Militärstraßen weiter. Genießen Sie die erfrischende Bergluft, bevor Sie hinunter nach Cetinje, der alten Königshauptstadt Montenegros, fahren. (Entfernung: 30 km, Aufstieg 600 m);

Tag 4: Erkunden Sie die Dörfer des Nationalparks Skadar-See, von Cetinje nach Virparzar.

Sie starten direkt in Cetinje und rollen 18 km bergab auf kleinen Dorfstraßen zum Dorf Rijeka Crnojevica. Der letzte Abschnitt des heutigen Tages führt Sie oberhalb des Skadar-Sees und durch Dörfer nach Virpazar. Dort empfehlen wir Ihnen, ein kleines Boot für eine entspannte abendliche Bootsfahrt auf dem größten See des Balkans zu mieten. (Entfernung: 45 km, 700 m);

Tag 5: Entlang einer stillgelegten Eisenbahnlinie nach Bar.

Die letzten Kilometer zu den Ruinen von Old Bar führen durch uralte Olivenhaine. Direkt vor Ihrem Hotel beginnt die alte Bahntrasse - heute eine kleine Straße. Ein angenehmer Anstieg führt Sie auf einen Pass auf 800 m, bevor Sie hinunter nach „Stari Bar“ fahren. Der große Parkplatz vor „Stari Bar“ ist auch der Treffpunkt für Ihren Transfer nach Budva. (Entfernung: 38 km, 800 m);

Tag 6: Transfer zum Gebirge oberhalb von Budva.

Folgen Sie einem alten Militärpfad zur Hotelinsel Sveti Stefan. Setzen Sie Ihre Fahrt zurück nach Budva fort. (Entfernung: 25 km, 500 m); Übernachtung in Budva.

Tag 7: Entspannter Tag

Weiterfahrt: Belohnen Sie sich mit einem entspannten Tag am Strand in Budva (schöne Altstadt, lebhaft, Strände in der Nähe) oder radeln Sie über Dörfer nach Kotor. (27 km)

Tag 8: Optionaler Transfer

Optionaler Transfer zum Flughafen Tivat/Podgorica/Dubrovnik und individuelle Abreise.

Ende der Reise

Preise

2023

Reisezeitraum01.04.2023 - 15.10.2023
Reispreis pro Person im Doppelzimmer790,00 €

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies und externe Dienste auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies und externe Dienste auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.