Dauer
3 Tage
Reiseziel
Deutschland
Reisethema
Eselwandern
Reisecode
DEUT0109

Erleben Sie die historische Landschaft Hohenlohe auf diesem Schnupperwochende kennen. Wandern Sie mit fachkundiger am Samstag durch Wälder und Dörfer. Am Sonntag können Sie dann gut gerüstet mit Gleichgesinnten aus der Gruppe eine Tour selbständig erwandern. Hohenlohe ist das Land der Burgen und Schlösser. Vielleicht verlängern Sie ja, um dieses kulturelle Erbe zu erkunden oder in einer der schönsten Altstädte noch ein paar Tage zu verbringen.

Mehr über das Reiseziel „Deutschland“ erfahren

1. Tag: Individuelle Anreise & Kennenlernen

1. Tag: Individuelle Anreise & Kennenlernen

Individuelle Anreise zum Eselhof nahe Dinkelsbühl.

Zwischen 14 h und 18 h treffen Sie auf die Esel und lernen den Hof, die Tiere und die Besitzerin kennen. In einem anschaulichen Kurzfilm werden Sie schon mal mit dem Eselführen vertraut gemacht. Nachdem Sie die Esel kennengelernt haben, verabreden Sie sich mit der Eselhofchefin für den nächsten Tag. Sie erhalten dann noch eine Bettlektüre, damit Sie für die geführte Tour gut vorbereitet sind.

Danach suchen Sie sich Ihr Quartier auf und haben noch die Möglichkeit in der Nähe (bis ca. 21 Uhr) Proviant einzukaufen oder in Wildenstein oder Dinkelsbühl essen zu gehen. Dinkelsbühl hat eine der schönste Altstädte Deutschlands.

2. Tag: Geführte Tour -20,8 km, Ab- und Aufstieg 156 m, Minimum 441 m, Maximum 521 m

2. Tag: Geführte Tour -20,8 km, Ab- und Aufstieg 156 m, Minimum 441 m, Maximum 521 m

Nach dem Frühstück treffen Sie sich mit den anderen Teilnehmern am Eselhof und machen die Esel startklar. Auf der 7,5 km langen Strecke kommen wir an einem Hirschgehege vorbei und kehren in Schönbronn zum Mittagessen ein.

Nach dem Mittagessen machen wir uns wieder auf und kommen durch Wälder und Dörfer, vorbei an einem Forstrevier und gelangen nach ca. 2 h an einen Saumweg, welcher uns den Blick ins Tal auf ruhige, friedliche Dörfer mit Weiden bietet. Von da aus laufen wir zur Forellenzucht Klinglesmühle und machen erneut Halt. Von da aus geht es im leichten Anstieg über die Sixenmühle und Mittelmühle Richtung Wäldershub nach Rötlein zum Eselhof zurück.

3. Tag: Selbstständige Tour in der Gruppe- 8 bzw. 10 km.

3. Tag: Selbstständige Tour in der Gruppe- 8 bzw. 10 km.

Nachdem Sie gut ausgeruht sind und gefrühstückt haben wandern Sie heute selbständig im Team. Bis zu drei Teilnehmer teilen sich einen Esel. Sie erhalten ein bis zwei GPS Geräte, Karte und Wegbeschreibung. Es gibt zwei Touren zur Wahl, 8 bzw. 10 km, Dauer ca. 3 Stunden. Außerdem besteht die Möglichkeit die Gruppe zu teilen mit je zwei Esel.

Nach der Rückkehr am Eselhof endet die Tour und es heißt Abschied nehmen von den Eseln.

Ende der Reise

Preise

2022

TerminePreis pro ErwachsenePreis pro Kind bis 11 Jahre
08.07. - 10.07.315,- €235,- €
22.07. - 24.07.315,- €235,- €
02.09. - 04.09.315,- €235,- €
23.09. - 25.09.315,- €235,- €
07.10. - 09.10.315,- €235,- €

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies und externe Dienste auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies und externe Dienste auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.