Dauer
15 Tage
Reiseziel
Niederlande
Reisethema
Fahrradreisen
Reisecode
NIED1108

Die Salon Yacht Miró***** ist während der Reise Ihr luxuriöses schwimmendes Hotel, das Sie stets begleitet und Ihnen ein bequemes Zuhause ohne tägliches Kofferpacken bietet. Sie radeln oder wandern gemütlich und ohne Gepäck, bis Sie am vereinbarten Ort wieder auf das Schiff treffen. Natürlich können Sie auch die Radetappe auslassen und eine herrliche Bootsfahrt an Bord mit einem Buch genießen oder einfach nur in einem bequemen Stuhl an Deck entspannen. Selbstverständlich gibt es immer genug Zeit für einen Spaziergang, einen Museumsbesuch oder einen netten Stadtbummel.

Mehr über das Reiseziel „Niederlande“ erfahren

Reiseverlauf

Tag 1: Kanne Maastricht

14:00 Uhr Einschiffung und Champagner Empfang und gegenseitiges Kennenlernen. Dann werden die Fahrräder für jeden persönlich eingestellt und wir fahren mit dem Rad in Jekertal, am kleinen Schloss von Andre Rieu vorbei und unterwegs passieren wir die höchste Schleuse des Flusses Maas, wo Schiffe bis zu 18 Meter angehoben werden. Anschließend erwartet uns ein herrliches Willkommensdinner an Bord der Miró*****. Abends Möglichkeit zum Stadtrundgang in Maastricht. Unser Guide nimmt Sie auf einen Spaziergang mit und erzählt Ihnen jedemenge wissenswertes über die Geschichte der Stadt.

Tag 2: Maastricht - Lüttig, ca. 45 km

Nach dem Frühstück an Bord führt uns unsere Tour heute über Lanaye und Visé nach Bleigny Mine. Sie können das Steinkohlebergbau Museum besuchen. Von dort aus radlen wir nach Lüttig und landen an Miró’s***** Privathafen am schönen Park von Bouverie. Abends Dinner nach echter Luttiger Tradition und eine kleine Wanderung (faklutativ).

Tag 3: Lüttich - Huy - Namur, ca. 45 km

Unsere Radtour geht heute über Huy mit seiner Zitadelle und wunderschönen Kathedrake nach Namur, der Hauptsadt vom Bundesland Wallonie. Vom Liegeplatz aus haben Sie eine wundervolle Aussicht auf das hochgelegende Schloss und die Festung, welche vor Jahrhunderten zum Schutz der Stadt gebaut wurde. Nach dem Abendessen können Sie die Zitadelle besuchen und danach durch Namur schlendern und die kleinen Gässchen mit ihren Cafés entdecken.

Tag 4: Namur - Charleroi - Grosselies, ca. 45 km

Tag 4: Namur - Charleroi - Grosselies, ca. 45 km

Heute Radtour nach Rosalies. Die Landschaft erinnert an frühere Zeiten, in welchen der Bergbau und die Stahlindustrie in dieser Gegend florierten. Am späten Mittag führt Sie die Schiffstour in Richtung Charleroi - wir fahren mit dem Schiff durch eine alte Stahlfarbik - ein beeindruckender Anblick.

Tag 5: Grosselies - Strépy Thieu - Mons

Tag 5: Grosselies - Strépy Thieu - Mons

Frühstücksfahrt nach Strépey Thieu zum neuen Schiffshebewerk im Canal du Centre. Dieser riesengroße Schiffslift - so groß wie ein Fußballfeld - hat eine Höhe von 78 Metern. Besichtigen Sie den Maschinenraum und das Museum. Danach beginnen Sie eine ca. 35 Kilometer lange Radtour, die Sie zum Canal Historique du Centre bringt, hier können Sie die drei kleinen alten Schiffslifte besichtigen, welche ein UNESCO Weltkulturerbe sind. Es geht weiter in Richtung Mons. Besuchen Sie die verwinkelte Altstadt mit der berühmten Kathedrale. Am Abend erwartet Sie ein traditioneller Aperitif und Abendessen.

Tag 6: Strépy - Mons - Glen

Heute unternehmen Sie eine Radtour entlang des Canal Histrorique du Centre nach Mons und genießen den schönen Ausblick und die Natur. Am Radhausplatz besuchen Sie die verwinkelte Altstadt mit ihrer berühmten Bellfort und Kathedrale. Mittags geht es weiter nach Glen für das Dinner und wir übernachten am ruhigen Kanalufer mitten in der Natur.

Tag 7: Pays du Valenciennes - St. Amand-les-Eaux - Tournai

Tag 7: Pays du Valenciennes - St. Amand-les-Eaux - Tournai

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer ca. 55 km langen (Rad-)Tour in Richtung Valenciennes, wo Vincent van Gogh in seine jungen Jahre als Prediger verbrachte - ein wunderschöne Landschaft - und wir fahren weiter nach St. Amand-les-Eaux. Danach geht es in die alte Stadt Tournai mit ihrer schönen Altsadt und der 850 Jahre alten Katedrale (UNESCO). Abends Aperitif und Dinner an Bord der Miró*****.

Tag 8: Tournai - Lille - Tournai (Ruhe Tag)

Heute geht es (fakultativ) mit Bahn oder Rad in Richtung Lille in Frankreich - Kunststadt und das Paris des Nordens. Wunderschöne Fahrradstrecke über 30 Kilometer. Die Strecke führt Sie durch die herrliche französische Landschaft, Sie kommen vorbei an pittoresken Dörfern und fahren durch ein Gebiet, das in erster Linie für die Wald und Landwirtschaft genutzt wird. Das Schiff erwartet Sie wieder in Tournai mit Mittag, Tee und Kaffee.

Tag 9: Tournai - Oudenaarde

Tag 9: Tournai - Oudenaarde

Die heutige Tour führt Sie Richtung Oudenaarde. Auf dem Weg besuchen Sie Flanderns - eine Bierstadt mit 4 berühmten traditionellen Brauereien - Roman, Liefmans, Cnudde und Smisje. Die Radtour führt weiter durch das alte Land Vlaamse Ardennen. In Oudenaarde kommen Sie wieder an Bord, die Berufsschifffahrt bestimmt auf der Schelde die Geschwindigkeit, und das auf typische Art und Weise: entspannt, bei einem Gläschen Wein und leckerem Essen. Denn was heute nicht erledigt wird, wird morgen oder übermorgen erledigt. Es gibt genügend Zeit, sich zu entspannen und die einzigartige Umgebung zu genießen.

Tag 10: Oudenaarde - Merelbeke - Gent

Tag 10: Oudenaarde - Merelbeke - Gent

Nachdem Sie sich mit einem Frühstück gestärkt haben, radeln Sie Richtung Gent. Mittags machen Sie eine Stadtrundfahrt mit der Miró***** durch die alte Grachten und verwinkelten Kanälen bis in Stadtmitte ins berühmte Portes Ganda.

Tag 11: Gent

Nach dem Frühstück untrnehmen Sie emit unserem Guide eine Radtour durch das mittelalterliche Gent und durch die wunscherschönen Ommelanden und besuchen Sie auf der Tour alle Besonderheiten der Handels- und Universitätstadt aus der keltischen/gallischen Zeit. Die Stadt bietet viele Sehenswürdigkeiten und Museen - besuchen sie das weltberühmte Gemälde von den Gebrüdern Eyk “Das Lamm Gottes“.

Tag 12: Gent - Brügge

Am morgen Fahrt durch die Altstadt mit seinen verwinkelten Grachten und kleinen Häfen. Radeln Sie heute durch das Meetjesland zwischen Gent und Brügge. Die Radtour führt Sie entlang an Kanälen, durch kleine Dörfer und eine ländliche Gegend bis in Flanderns Museumstadt Brügge. Nach ein herrlicher Radtour wartet die Miró***** mit Mittagessen, Tee und Kaffee. Abends ein festliches Captains Diner an Bord der Miró*****.

Tag 13: Brügge - Ostende - Brügge

Heute machen Sie eine Radtour zum wunderschönen Nordseebad Ostende - eine geschäftliche Hafenstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten.
Die Miró***** bleibt in Brügge. Das Abendessen ist auf eigene Regie am Hafen oder in der Stadt (nicht inklusive)

Tag 14: Brügge

Heute dürfen Sie Brügge entdecken. Die Stadt bietet Ihnen eine prächtige Kulisse mit einem unglaublichen historischen Anblick. Sie können eine Stadtrundfahrt über die Kanälen machen, durch die herrliche Altstadt bummeln und die viele Monumentale Sehenswürdigkeiten besuchen.

Tag 15: Abreise

Nach einem herrlichen Frühstück ist es leider Zeit, von den Freunden Abschied zu nehmen, um nach einem großartigen Abenteuer wieder nach Hause zurückzukehren. Auf Wunsch Rücktransfer zum Auto in Kanne/Maastricht.

Fahrradfahren und Wandern sind während der gesamten Reise möglich, aber kein Zwang. Auch kürzere oder längere Rad- und Wandertouren sind möglich.

Ende der Reise

Preise

2022

Preis p.P. in Doppelkabine
17.09. - 04.10.2.350, - €

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies und externe Dienste auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies und externe Dienste auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.