Tschechien

Alle Tschechien-Reisen

Tschechien - Nationalpark Riesengebirge - Auf Rübezahls Spuren

So klein und doch so groß – der Name des Riesengebirges übertreibt gewaltig. Wenn es nach der Länge und Breite (40 x 20 km) gehen würde, wäre das Riesengebirge wohl kaum erwähnenswert. In der Höhe hat es seinen Namen aber redlich verdient. Mit der 1.602 m hohen Schneekoppe reiht sich Rübezahls Garten direkt hinter den Alpen ein. Das Riesengebirge hat schon eine lange Geschichte hinter sich und seinen Besuchern viel zu erzählen. Mal Österreich und Deutschland zugehörig, später Polen und dann Tschechien. An der Architektur lassen sich diese Spuren erkennen aber auch die kommunistische Ära hat ihre Abdrücke hinterlassen. Langsam erwacht das Riesengebirge aus seinem Dornröschenschlaf und mausert sich zu einem der beliebtesten Wandergebiete in Mitteleuropa. Und das zu recht. Reizvolle Bilder hält die Besonderheit der Landschaft bereit. Tiefe Schluchten und Täler, sanft gerundete Kuppen und eine Baumgrenze bei bereits 1.300 m verleihen dem Riesengebirge eine hochalpine Topographie.

Tschechien - Nationalpark Riesengebirge - Auf Rübezahls Spuren

Tschechien / Schneeschuhwandern Mala Fatra

Die Slowakei nennt man auch das Herz Europas. Nach der Trennung der Tschechoslowakei in Slowakei und Tschechien, ist die Slowakei ein selbständiges und unabhängiges Land geworden. Mehr als ein Drittel des Landes bedecken wunderschöne Berge und Wälder. Západné Tatry( West Tatra ) – das Gebirge erstreckt sich im nördlichsten Teil der Slowakei in Ost-West Richtung und bildet einen Teil der Grenze zu Polen. Die Mala Fatra ist ein Teil dieses Gebirges und erstreckt sich den Städtchen Zilina und Martin. Der höchste Berg heißt Veľký Fatranský Kriváň (1709 m). Die Gipfel und der Hauptkamm bieten schöne Aussichtsmöglichkeiten, Erholungs- und Sportmöglichkeiten. All jeden, die die Schätze der Natur suchen und dies mit Spaß und Entspannung kombinieren möchten, werden in diesem Teil der Slowakei unbegrenzte Möglichkeiten finden. Die Flora und Fauna sind vielfach unberührt und sehr artenreich.

Tschechien / Schneeschuhwandern Mala Fatra

Tschechien - Langlauf im Böhmerwald

Mit kompetenten und engagierten Begleitern erwandern Sie die schönsten Touren in den nahezu schneesicheren Gebieten des Nationalparks Sumava/Böhmerwald. Auf Langlaufskiern ziehen Sie durch die verschneite Landschaft, erholen sich aktiv und naturnah und bekommen auf beschauliche Art Einblick in eine landschaftlich und kulturell faszinierende Region.

Tschechien - Langlauf im Böhmerwald