Japan

Alle Japan-Reisen

Zauberhaftes Japan

Tokyo - Kamakura - Fuji-Hakone - Hiroshima - Nara - Kyoto

Eine Reise nach Japan bietet eine Vielfalt von Eindrücken in einem ungemein faszinierenden Spannungsverhältnis von Tradition und Moderne. Auf unserer Rundreise begegnen wir Japan zunächst inmitten ultramoderner architektonischer Meisterwerke in der Supercity Tokyo. Von hier aus führt ein Ausflug nach Nikko mit seinem großartigen Tempel- und Schreinbezirk. Der Inbegriff Japans schlechthin ist der Fuji-san, den wir nach einem Abstecher in das alte Kamakura, dem Sitz des ersten Shogunats, im Fuji-Hakone-Nationalpark bewundern. Zu einem besonderen Erlebnis wird die Fahrt mit dem Shinkansen Superexpress nach Hiroshima, dem Schauplatz des ersten Atombombenabwurfs. In das alte Japan eintauchen können wir auf der verträumten kleinen Insel Miyajima vor der Stadt mit dem berühmten Schreintor, einem Wahrzeichen uralter Naturverehrung des Shintoismus. Dem alten Kaiserreich begegnen wir auf der letzten Etappe unserer Reise in Kyoto und Nara, wo wir durch die vielen buddhistischen Tempel, Zen-Klöster und zauberhaften japanischen Gärten streifen. Unsere lokalen Reiseleiter bringen uns einen komplexen Kulturkreis mit fachkundigen Führungen und Erläuterungen nahe. Darüber hinaus streifen wir durch pulsierende Stadtviertel und kommen auf diese Weise intensiv mit einer fremden Kultur und deren alltäglichen Lebensformen in Kontakt.

Zauberhaftes Japan

Japan - Farbenprächtiges Japan

Japan - hier öffnen sich geräuschlos Schiebetüren zu erstaunlichen, versteckten Welten. Hinter modernen Fassaden verbirgt sich eine jahrtausendealte Kultur, deren Traditionen wie selbstverständlich auch heute noch quicklebendig existieren.
Kirschblüte oder Herbstlaubverfärbung zaubern eine leuchtende Kulisse für die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte, die Sie auf einfachen Wanderungen und Spaziergängen kennenlernen.

Japan - Farbenprächtiges Japan

Japan - Japan aktiv: Berge, Vulkane und Buddhismus

Affen liegen faul in heißen Quellen, rote Libellen blitzen in der Sonne und an knorrigen Bäumen reifen Kaki-Früchte vor sich hin. Ein alter Mann gießt seine Bonsaibäumchen vor dem Haus und schenkt den Vorbeigehenden ein Lächeln. Wanderungen in den Japanischen Alpen auf Pilgerwegen und historischen Handelsstraßen führen Sie durch duftende Zedernwälder, rauschende Bambushaine und alte, vor sich hin schlummernde Dörfer. Den einen oder anderen Gipfel besteigen Sie natürlich auch. Ganz anders gehen hier die Uhren als in der futuristischen Metropole Tokyo, die Sie zu Beginn der Reise kennenlernen.

Japan - Japan aktiv: Berge, Vulkane und Buddhismus

Japan - Wandern im Land der aufgehenden Sonne

Japan, das Inselreich der Gegensätze: Lassen Sie die Kontraste auf sich wirken, die die gigantische, moderne Metropole Tokyo zur alten Kaiserstadt Kyoto bildet. Ehrwürdige Tempel, elegante, schlichte Zen-Gärten, stille Dörfer und unberührte Landschaften zeugen vom Streben nach Harmonie und der Wertschätzung der Einfachheit.
Vor drei Vierteln des bergigen Landes macht die Zivilisation Halt: Entdecken Sie die Seele Japans auf dem Kumano-Trek auf der Kii-Halbinsel sowie in den Nationalparks Nikko und Fuji-Hakone.

Japan - Wandern im Land der aufgehenden Sonne