Island

Alle Island-Reisen

Island - Komforttrekking - Auf dem Laugavegur

Von Hütte zu Hütte durch atemberaubende Natur

Der Laugavegur ist eine der beliebtesten und schönsten Trekkingrouten durch das Land der Vulkane und heißen Quellen. Wir treffen auf eine wunderbare Mischung aus lebendiger Geologie, einer beeindruckenden Vielfalt an Landschaften und herrlichen Ausblicken. Am „Weg der heißen Quellen“ erwarten uns täglich wechselnde Landschaften, die uns von den berühmten warmen Quellen bei Landmannalaugar über das karge Hochland bis in das großartige Tal von Thorsmörk führen - von Hütte zu Hütte durch die isländische Wildnis.

Island - Komforttrekking - Auf dem Laugavegur

Grosse Island-Rundreise

Reykjavik - Snaefellsnes - Westfjorde - Kjölur - Vik - Skaftafell - Egilsstadir - Myvatn - Akureyri

Ausführlicher als bei dieser Rundreise lässt sich Island in solch kurzer Zeit kaum erkunden. Der Verlauf führt einmal rund um die Insel, mit Abstechern auf die Snaefellsness-Halbinsel, zu den selten besuchten Westfjorden und zur Tjörnes-Halbinsel. Dazu befahren wir gleich beide der großen Hochlandrouten, die Kjölur und Sprengisandur und erwandern die Askja-Caldera im Landesinneren.

Grosse Island-Rundreise

Naturwunder Islands

Reykjavik - Kaldidalur - Landmannalaugar - Thorsmörk - Skaftafell - Egilsstadir - Myvatn - Tjörnes

Fast an jeder Ecke, hinter jeder Kurve und jedem Hügel offenbart sich die elementare Wildheit Islands, die uns "Festlandbewohner" so sehr begeistert. Geradezu liebliche Landschaften, sanft geschwungene Hügel, die zum Ende des Sommers hin in einer immer größeren Farbenpracht erstrahlen, durchzogen von kleinen Gehöften und Dörfern, begeisternd die Vogelvielfalt. Dazu erleben wir auf kleinstem Raum den lebendigen Kontrast zwischen Feuer und Eis: weite Gletscherflächen, die einst die schroffe Inseloberfläche schufen, mit tiefen Fjorden und geschliffenen Bergkämmen, sowie brodelnde Energiequellen, deren unterirdische Kraft an vielen Punkten der Insel noch heute zutage tritt.

Naturwunder Islands

Island Panorama (15 Tage)

In einem Land wo riesige Gletscher - aktive Vulkane - unzählige Thermalquellen - einmalige Landschaften zu Hause sind, erleben Sie die schönsten Plätze Islands auf einer komfortablen Hotelrundreise. Das Außergewöhnliche an dieser Tour ist die Einbindung der noch fast unerschlossenen Westfjörde.

Island Panorama (15 Tage)

Island - Island - Rundum begeisternd

Bizarr, spektakulär, einsam, märchenhaft, verträumt, lieblich, einfach wunderschön. All das ist Island. Eine Insel mit vielen unterschiedlichen Facetten! Die Fahrten sind kurzweilig. Wandern Sie in den Weiten der isländischen Landschaft und genießen Sie die Stille und die raue Schönheit der Insel. Nach jedem erlebnisreichen Tag erwarten Sie feste Unterkünfte mit frisch gemachten Betten. Sie umrunden Island, trotzdem bleibt viel Zeit zum Wandern, Genießen und Fotografieren! Einmal blinzelt die Sonne durch die Wolken und eine ungewöhnliche Lichtstimmung entsteht. Ein anderes Mal verdunkeln schweflige Schwaden den Blick. Oftmals lässt einen der Anblick großartiger Naturlandschaften vor Ehrfurcht verstummen. Diese Reise führt Sie zu den Glanzlichtern dieser nahen und doch so fremden Insel im Nordatlantik. Reisen Sie mit! Island ist mehr als nur Feuer und Eis. Island ist rundum begeisternd!

Island - Island - Rundum begeisternd

Island - Island - Rundum begeisternd

Bizarr, spektakulär, einsam, märchenhaft, verträumt, lieblich, einfach wunderschön. All das ist Island. Eine Insel mit vielen unterschiedlichen Facetten! Die Fahrten sind kurzweilig. Wandern Sie in den Weiten der isländischen Landschaft und genießen Sie die Stille und die raue Schönheit der Insel. Nach jedem erlebnisreichen Tag erwarten Sie feste Unterkünfte mit frisch gemachten Betten. Sie umrunden Island, trotzdem bleibt viel Zeit zum Wandern, Genießen und Fotografieren! Einmal blinzelt die Sonne durch die Wolken und eine ungewöhnliche Lichtstimmung entsteht. Ein anderes Mal verdunkeln schweflige Schwaden den Blick. Oftmals lässt einen der Anblick großartiger Naturlandschaften vor Ehrfurcht verstummen. Diese Reise führt Sie zu den Glanzlichtern dieser nahen und doch so fremden Insel im Nordatlantik. Reisen Sie mit! Island ist mehr als nur Feuer und Eis. Island ist rundum begeisternd!

Island - Island - Rundum begeisternd

Island - Island - Quer durchs wilde Hochland

Feuerrot, giftgrün und leuchtend orange erscheinen die Berge wie aus einem Farbtopf. Sie bilden einen faszinierenden Kontrast zur schwarzen Lava und den weißen Schneefeldern. Durch den typisch isländischen Wettermix aus Sonne und Wolken ergeben sich überraschende Licht- und Schatteneffekte. Vor allem im Hochland Islands treffen Sie auf skurrile Landschaftsformationen, die unseren Augen so fremdartig erscheinen. Wo sieht man schon tiefblaue Seen inmitten dampfender und zischender Schwefelquellen- Oder wo sehen die Felsen und Lavabrocken aus wie zu Stein erstarrte Fabelwesen- Fahren Sie auf abenteuerlichen Hochlandpisten durch die Insel aus Feuer und Eis und kommen Sie bei ausgedehnten Wanderungen nicht mehr aus dem Staunen heraus! Wann gehts los?

Island - Island - Quer durchs wilde Hochland

Island - Familienreise Island - im Land der Trolle und Geysire

Warum bricht ein Vulkan aus- Was sind Lavafelder- Heiße Quellen, riesige Wasserfälle, Geysire, die in die Höhe schnellen – so macht Naturkunde Spaß! Sie wohnen auf einem isländischen Bauernhof, im Einklang mit der Natur. Pferde, Hühner, Kühe, Ziegen, Kaninchen, Hund und Katze lassen Kinderherzen höher schlagen. Per Rad, hoch zu Ross, im Kajak oder zu Fuß gehen Sie auf Entdeckungsreise: Sie wandern durch farbenprächtige Lavafelder, beobachten lustige Papageientaucher oder baden in heißen Quellen. Jeder Tag ein neues Erlebnis! Im Land der Elfen und Trolle erreichen Sie über eine abenteuerliche Geländestraße und nach einigen Flussdurchquerungen das Tal Thorsmörk, wo Sie in bizarren Schluchten wandern. Lauschen Sie den Sagen und Geschichten Ihrer Reiseleitung!

Island - Familienreise Island - im Land der Trolle und Geysire

Island - Wandern in Island - Höhepunkte von Süd nach Nord

Kraftvolle Wasserfälle, bunt gefärbte Berge, vulkanisch geprägte, schroffe Felslandschaften und ruhige Seen. Jeder Tag wartet mit vollkommen neuen Eindrücken! Nur das Stapfen der Wanderstiefel ist zu hören in der majestätischen Stille Islands. Sie haben viel Zeit, den stressigen Alltag hinter sich zu lassen und auf dieser abwechslungsreichen Reise die Höhepunkte von Süd und Nord dieser faszinierenden Insel im Nordatlantik zu erleben. Abends kehren Sie zurück zur gemütlichen Unterkunft und freuen sich auf ein stärkendes Essen. Möchten Sie die Vorzüge von festen Unterkünften mit einem für Island hohen Standard genießen und viel wandern- Dann sind Sie auf dieser Reise richtig. Island begeistert!

Island - Wandern in Island - Höhepunkte von Süd nach Nord

Island - Island - Trekking durch die Vulkane

Wandern Sie in fünf abenteuerlichen Trekkingtagen durch die Einsamkeit des wüstenhaften, vulkanischen Hochlands bis ins mystische Urstromtal Thorsmörk. Schlagen Sie Ihr Zelt im Angesicht giftgrün bewachsener Lavaberge auf. Daneben plätschert ein frischer Gebirgsbach. Angereichert mit heißem, vulkanischem Quellwasser ist er perfekt für ein Bad temperiert! Jeden Morgen werden die Wanderstiefel geschnürt und es geht los: Schritt für Schritt durch farbenprächtige Thermalgebiete und endlos scheinende Wüsten. Über liebliche Grasweiden und eisige Gletscher. Wenn Sie hoch hinaus wollen, erklimmen Sie den Hvannadalshnúkur (2.119 m), Islands höchsten Berg. Sie lieben Trekking- Und möchten Island auf Insider-Routen kennenlernen- Sie suchen Einsamkeit, Stille und wilde Natur- Dann ist diese Tour ein Muss!

Island - Island - Trekking durch die Vulkane

Island - Island - Polarlichter auf der Feuerinsel

Island im Winter- Ist es nicht zu kalt- Schlechtes Wetter- Machen Sie sich selbst ein Bild! Die Feuerinsel im Nordatlantik erscheint winters in einem anderen Licht. Eine tiefe Stille liegt über der Landschaft. Regenbogen funkeln über fast zugefrorenen Wasserfällen. Möwen krächzen an der wilden Südküste mit ihren schwarzen Sandstränden. Mit Schneeschuhen stapfen Sie durch das tief verschneite Tal Thorsmörk. Bizarre Felsnadeln sind mit einem glitzernden, weißen Schleier überzogen. Heiße Quellen laden zum Baden ein und abends wartet ein leckeres Essen in der gemütlichen Berghütte. Und wenn die Sterne zu sehen sind, leuchtet das Polarlicht grün und rot am winterlichen Himmel.

Island - Island - Polarlichter auf der Feuerinsel

Island - Trekking in die Stille - Weites Hochland Islands

Trekkingfreunde aufgepasst! Hier lernen Sie die weniger bekannte Seite Islands kennen: fischreiche Seen, Krater, Moränen und Lavahöhlen. Im rauen, menschenleeren Hochland Westislands erleben Sie Natur pur! Schier endlos erscheint die baumlose Tundra, bis weit hinten am Horizont schneebedeckte Berge den Blick auffangen. Die Hütten, die Sie für die Nacht aufsuchen, stehen Ihnen meist exklusiv zur Verfügung – auf Island in der Hochsaison ein Luxus! Während des zweiten Teils der Reise erkunden Sie die Halbinsel Snaefellsnes. Neben ihrem berühmten Gletscher Snaefellsjökull, mit der weißen Gletscherkappe auch „Königin von Snaefellsnes" genannt, finden Sie hier tosende Wasserfälle, geheimnisvolle Lavahöhlen, von Zugvögeln bevölkerte Felsen, Fjorde, einsame Strände und in den Wellen spielende neugierige Robben. Die gewaltige Natur Islands mit der mächtigen Dampfsäule des Strokkur-Geysirs, dem goldenen Wasserfall Gullfoss und der berühmten Parlamentsstätte Thingvellir im gleichnamigen Nationalpark wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben. In Reykjavik, der nördlichsten Hauptstadt der Welt, lassen Sie die Reise ausklingen.

Island - Trekking in die Stille - Weites Hochland Islands

Laugavegur, Þórsmörk & Landmannalaugar - Trekking im Hochland Südislands

Die Insel aus Feuer und Eis lockt mit ihrer wilden, ungestümen und urtümlichen Natur. Auf der größten Vulkaninsel der Welt begegnet man dem Vulkanismus in all seinen Erscheinungsformen. Den Kontrast dazu bilden die gigantischen Gletscher.

Das weite Hochland im Landesinneren Islands strahlt eine eigene, mystische Aura aus, die nirgendwo sonst auf der Welt zu spüren ist. Es bietet eine Landschaft voller ungeschminkter Ursprünglichkeit. Hier zeigt sich die Natur mit Gletschern, schwarzen Sandwüsten, kahlen Moränen, dampfenden Sulfataren, aktiven und erloschenen Vulkanen, sowie fast befremdlich wirkenden Oasen subarktischer Vegetation.

Laugavegur, Þórsmörk & Landmannalaugar - Trekking im Hochland Südislands

Island mit dem Rad: Feuer und Eis

Über Islands Geologie, Gletscher, Vulkane, Flüsse und Küsten sind zahlreiche Bücher geschrieben worden. Kein Wunder, denn nirgends sonst kann man Geologie so hautnah erleben wie hier. Lavaböden, rauchende Quellen, Vulkane und tiefe Erdrisse kennzeichnen die wilde Landschaft Islands.
Auf unserer Radtour erkunden wir die interessantesten Gebiete der Insel.

Island mit dem Rad: Feuer und Eis

Island - Skitouren auf Island

Nur 95 Kilometer südlich des Polarkreises liegt Akureyri, auch „Hauptstadt des Nordens" genannt. Die Stadt ist von Bergen umgeben, die ganzjährig von Schnee bedeckt sind. Akureyri erstreckt sich am südlichen Ende des Eyjaförður, des längsten isländischen Fjords. 50 km greift dieser wie ein Arm ins Landesinnere. Die Fjordlandschaft mit ihren zwischen 1.200 und 1.500 m hohen Bergen lädt zu einer Vielzahl interessanter Touren ein.
Einige der Berge, bekannt für ihre einzigartigen Schneeverhältnisse und Naturschönheiten, sind Ihre Ziele. Freuen Sie sich auf lange, weite Aufstiege und anschließend auf herrliche Ausblicke und atemberaubende Abfahrten. Genießen Sie die tiefe Stille in dieser abgeschiedenen, einsamen, größtenteils menschenleeren Region.
Die wohlverdiente Entspannung nach einer Tour finden Sie in lokalen Schwimmbädern, die mit geothermalem Wasser geheizt werden und daher mehr an Spas erinnern. Übernachtet wird in einfachen, aber gemütlichen Gästehäusern und auf einem ehemaligen Bauernhof in einem kleinen Fischerdorf.

Island - Skitouren auf Island