Griechenland

Alle Griechenland-Reisen

Griechenland – Höhepunkte

Zum ersten Mal in Griechenland? Antike Berühmtheiten und modernes griechisches Leben - diese Rundreise verspricht einen Überblick in kurzer Zeit und ist der perfekte Einstieg in olympische Lebensfreude! Überwältigend: die Akropolis, das Theater von Epidauros, Olympia und Delphi. Abwechslungsreich: moderne Architektur, eine beeindruckende Bergwelt und ein mediterranes Nachtleben, das Sie von Ihren Hotels im Herzen der Städte kennenlernen können. Spannende Themen: Wie hat sich das Leben der Griechen durch die Schuldenkrise verändert? Wohin führt der zukünftige Weg der jungen Generation? Griechenland ist viel mehr als Sirtaki, Tsatsiki, Tempel und Orakel. Lassen Sie sich überraschen und steigen Sie ein!

Griechenland – Höhepunkte

Griechenland: Kreta - Weiße Berge und wilde Küste

Der Südwesten Kretas eignet sich fantastisch zum Wandern. Diese Trekkingreise bietet die Möglichkeit, die raue Südküste mit ihren ursprünglichen Dörfern und eindrucksvollen Schluchten intensiv kennenzulernen. Die wilden Lefka Ori (Weiße Berge) mit zahlreichen Gipfeln über 2.000 m, atemberaubenden Schluchten und fruchtbaren Hochebenen fallen im Süden steil ab zum Meer. Dort gibt es kaum Straßen und einige wenige Dörfer, die teilweise nur zu Fuß oder per Schiff zu erreichen sind. Anspruchsvolle Wanderungen wechseln ab mit Badetagen und stimmungsvollen Abenden in idyllisch gelegenen Orten, wobei fünf der sechs Standorte direkt am Meer liegen.

Griechenland: Kreta - Weiße Berge und wilde Küste

Griechenland: Wanderwoche auf Rhodos

Von Gottvater Zeus erbat sich Sonnengott Helios die Insel. Ihre Fruchtbarkeit und die schöne Nymphe Rhode reizten ihn. Helios verliebte sich in sie, gab der Insel ihren Namen und verteilte seine Sonnenstrahlen hier besonders großzügig. Lassen auch Sie sich von der Sonne, der vielfältigen Landschaft und den interessanten Sehenswürdigkeiten aus Jahrtausenden bezaubern. Für einen ersten Besuch der Insel oder einen Kurzurlaub bietet sich unsere einwöchige Reise mit Wanderungen entlang der Küsten und in den Bergen besonders gut an.

Griechenland: Wanderwoche auf Rhodos

Griechenland - Kreta erwandern und entdecken

Lassen Sie sich die andere Seite von Kreta zeigen! Leichte Wanderungen entlang der traumhaften Südküste – Meerblick garantiert – wechseln sich ab mit anspruchsvolleren Etappen im zentralen Bergland der Insel. Auf der Omalos-Hochebene empfängt Sie das Glockengebimmel der Schafe und Ziegen. Von hier aus steigen Sie hinab in die Samaria-Schlucht mit ihren mächtig aufragenden Felswänden. Aus der Welt der Schluchten geht es nun hinauf in luftige Höhen: Sie besteigen den Gingilos (2.080 m) und den Psiloritis (2.456 m), Kretas höchsten Gipfel. Dazwischen laden versteckte Strände zu einem Sprung ins türkisblaue Meer. Von Sonne verwöhnt und erfüllt von neuen Eindrücken lassen Sie abends bei landestypischen Leckereien und einem Ouzo die Erlebnisse des Tages Revue passieren.
Lassen Sie sich die andere Seite von Kreta zeigen! Leichte Wanderungen entlang der traumhaften Südküste – Meerblick garantiert – wechseln sich ab mit anspruchsvolleren Etappen im zentralen Bergland, über weite Hochebenen und durch tiefe Schluchten. Von der ehemaligen venezianischen Handelsstadt Chania aus fahren Sie ins kleine Städtchen Paleochora an der Südwestküste Kretas. Tief unter Ihnen das schimmernde Meer, wandern Sie auf Höhenwegen entlang der Küste und genießen die Fernsicht. Auf der Omalos-Hochebene einer grünen Oase in den Bergen, empfängt Sie das Glockengebimmel der grasenden Schafe und Ziegen. Von hier aus steigen Sie hinab in die kühle Samaria-Schlucht mit ihren mächtig aufragenden Felswänden. Aus der Welt der Schluchten geht es hinauf in luftige Höhen und Sie besteigen den 2.080 m hohen Gingilos. Dazwischen laden versteckte Strände zu einem Sprung ins türkisblaue Meer. Von Sonne verwöhnt und erfüllt von neuen Eindrücken lassen Sie abends bei landestypischen Leckereien und einem Ouzo die Erlebnisse des Tages Revue passieren.

Griechenland - Kreta erwandern und entdecken

Griechenland: West-Kreta zu Fuß

Im Westen Kretas findet der Wanderfreund besonders reizvolle Landschaften. Weinfelder und Orangenhaine gehen über in die "Weißen Berge" mit dem 2.453 m hohen Páhnes und der grandiosen Samaria-Schlucht, die mit fast senkrechten Felswänden zu den spektakulärsten Schluchten Europas zählt. Vollkommen wird das Landschaftsbild aber erst durch unzugängliche, wilde Steilküsten und darin eingebettete Strandbuchten. Die Altstadt Chanias lädt mit ihren engen Gassen und dem wunderschönen venezianischen Hafen jeden Besucher zu einem längeren Verweilen ein.

Griechenland: West-Kreta zu Fuß

Griechenland - Inselhüpfen auf den Kykladen

Weiß gekalkte Häuser, verwinkelte Gassen, sonnenverwöhnte Landschaft, feinsandige Strände, tiefblaues Meer, wolkenloser Himmel und gemütliche Tavernen - die Kykladen sind der Inbegriff Griechenlands. Drei Inseln haben wir für diese Reise ausgesucht: Tinos, die von Pilgern als heilig verehrte Insel, bekannt für ihre mit Blumen übersäten Terrassen und exotisch wirkenden Taubentürme; Naxos als größte und fruchtbarste Kykladeninsel, deren Altstadt (Chora) als eine der schönsten Griechenlands gilt, und schließlich Santorini, die bizarre Vulkaninsel, bekannt von unzähligen Fotos.

Griechenland - Inselhüpfen auf den Kykladen

Griechenland - Olymp - Gipfelsturm zum Götterthron

Willkommen am Wohnsitz der griechischen Götter, in der grandiosen Bergwelt des Olymp-Massivs!
Die Gipfel des Olymp sind die bergsteigerischen Höhepunkte der Tour. Sie haben die Möglichkeit Skala (2.866 m), Skolio (2.911 m) und Mytikas (2.917 m) zu besteigen. An klaren Tagen genießen Sie von hier einen herrlichen Ausblick weit über das griechische Festland, das in der Sonne glitzernde Meer und die Halbinsel Chalkidiki mit dem Berg Athos.
Doch nicht nur die Gipfel sind Ihr Ziel, die Heimat des Zeus birgt noch andere spannende Wandergebiete – wie etwa den Aufstieg durch die Schlucht von Enipea, immer entlang eines glasklaren Baches, das Olymp-Massiv im Blick – oder einen Abstecher zum Plateau der Musen, einer Hochebene im Schatten der Gipfeltürme. Nach dem Besuch bei Zeus machen Sie auch dem Meeresgott Poseidon Ihre Aufwartung und lassen die Wanderwoche mit einer gemütlichen Küstenwanderung und einem Bad im Meer ausklingen.

Griechenland - Olymp - Gipfelsturm zum Götterthron

Griechenland - Korfus grüner Norden - Wandern und Genießen (Wanderreise)

8-tägige Wanderreise in Griechenland

Auf dieser Gruppenreise in Griechenland erwandern Sie Korfus grünen Norden. Auf schönen Wanderungen geht entlang durch wildromantische Küsten- und Berglandschaften. Sie erfahren Vieles über Olivenanbau, korfiotische Küche, griechische Sagen und Märchen.

Griechenland - Korfus grüner Norden - Wandern und Genießen (Wanderreise)

Griechenland - Santorin, Naxos & Paros - Perlen der Kykladen (Wanderstudienreise)

15-tägige Wanderstudienreise in Griechenland

Auf dieser aktiven Gruppenreise erwandern Sie die sehr unterschiedlichen Inseln Griechenlands Santorin, Naxos & Paros. Die Wanderungen gehen durch spektakuläre Küstenlandschaften und Marmorbrüche. Sie besuchen die weltberühmten Ausgrabungsstätten Akrotiri und Alt Thera und erhalten spannende Informationen zum Vulkanismus.

Griechenland - Santorin, Naxos & Paros - Perlen der Kykladen (Wanderstudienreise)

Kretas bezaubernder Westen

Weiße Berge, blaues Meer, blühende Landschaften

Diese Wanderreise führt von Chania, der „Stadt der Minarette“, zu abgelegenen Dörfern und Klöstern, durch grüne, blütenreiche Schluchten in die Bergwelt der „Lefka Ori“, an die sonnige Südküste mit ihren traumhaften Dörfern, Pfaden und Schluchten. Es ist aber auch eine „Zeitreise“ in die Vergangenheit Kretas...

Kretas bezaubernder Westen