Bhutan

Alle Bhutan-Reisen

Bhutan - Durchquerung von West nach Ost

Willkommen im „Land des Donnerdrachens“! So wird Bhutan von den Einwohnern genannt. Das versteckte Land liegt im Herzen des Himalaya Gebirges. Das Königreich bietet nicht nur überwältigende Hochgebirgslandschaft. Auch die kulturelle Vielfalt des Landes ist beeindruckend. Besichtigen Sie die imposanten Klöster sowie zahlreiche Tempel und Museen. Bhutan zeichnet sich vor allem durch seine freundliche Bevölkerung aus. Begegnen Sie den herzlichen Menschen dieses kleinen Königreichs und entdecken Sie das mystische Bhutan auf dieser Rundreise!

Bhutan - Durchquerung von West nach Ost

Bhutan

Rundreise mit Wanderungen

Das Königreich Bhutan liegt mitten in der Gebirgskette des Himalaya, ein Großteil des Landes befindet sich auf einer Höhe von 2.000 m! Lernen Sie eine neue Welt kennen, welche umgeben ist von Bergdörfern und wunderschönen Klosterburgen. Begegnen Sie den freundlichen Buthanern und deren vielfältiger Kultur. Auch landschaftlich hat Bhutan einiges zu bieten! Auf dieser Rundreise werden Sie die 8 UNSECO-Weltkulturerbestätten des Landes besichtigen. Erleben Sie die Natur hautnah bei faszinierenden Wanderungen in den Bergen!

Bhutan

Sikkim - Bhutan

Die beiden Miniatur-Staaten im Ost-Himalaya, das Königreich Bhutan und das zu Indien gehörende Sikkim, haben sich bis heute den Hauch einer romantischen Exklusivität bewahrt. Inmitten einer fantastischen Gebirgskulisse sind Bhutan und Sikkim, nicht nur für Bergfreunde und am Buddhismus Interessierte, Traumziele schlechthin. Sikkim mit fünf Aufenthaltstagen und Bhutan mit neun Aufenthaltstagen werden im Rahmen dieser Kultur-Studienreise umfassend vorgestellt.

Sikkim - Bhutan

Bhutan - Der Jomolhari Trek

traumhafte Landschaften
Traumhaftes Tigernest
malerische Bergdörfer

Bhutan - Der Jomolhari Trek

Bhutan Chomolhari - Entlang der Götterberge nach Laya

Wandern Sie durch unberührte Natur und Bergeinsamkeit auf einer der schönsten Trekkingrouten im Himalaya!
In Paro stimmen Sie sich auf die Kultur und das religiöse Leben Bhutans ein und unternehmen eine erste kleine Tour zum berühmten „Tigernest".

Bhutan Chomolhari - Entlang der Götterberge nach Laya

Bhutan - Bhutan - Trekking und Klosterfeste

Leise tönen die wassergetriebenen Gebetsmühlen, Gebetsfahnen flattern im Wind: Im Königreich Bhutan ist der tibetische Buddhismus lebendig. Mächtige Klosterburgen (Dzongs) krönen Bergrücken, weiß getünchte Chörten (Reliquienschreine) säumen die Wege.
Bei kleinen und großen Klosterfesten in Bumthang und Wangdue Phodrang treten Mönche und Laien gemeinsam in ausdrucksvollen Kostümen und Masken auf. Lassen Sie sich mitreißen von diesem bunten Geschehen!
Ein dreitägiges Trekking im wenig besuchten Zentralbhutan und Wanderungen führen Sie durch verschiedene Vegetationszonen, in kleine Dörfer und zu bedeutenden Pilgerstätten. Bei guter Sicht bieten sich immer wieder Ausblicke auf Schneeberge, grüne Täler und tiefblaue Gebirgsseen.

Bhutan - Bhutan - Trekking und Klosterfeste

Bhutan - Trekking und Klosterfeste

* 3-tägiges Trekking in Zentralbhutan, kulturelles Herz des Landes
* Farbenfrohe, ursprüngliche Klosterfeste
* Besuch der heiligen Stätten in den vier Tälern Bumthangs
* Ausflug zum "Tigernest" – heiligster Ort Bhutans
* Wanderungen zu kaum besuchten Klöstern und Dörfern
Leise tönen die wassergetriebenen Gebetsmühlen, Gebetsfahnen flattern im Wind: Im Königreich Bhutan ist der tibetische Buddhismus lebendig. Mächtige Klosterburgen (Dzongs) krönen Bergrücken, weiß getünchte Chörten (Reliquienschreine) säumen die Wege.
Bei kleinen und großen Klosterfesten in Bumthang und Wangdue Phodrang treten Mönche und Laien gemeinsam in ausdrucksvollen Kostümen und Masken auf. Lassen Sie sich mitreißen von diesem bunten Geschehen!
Ein dreitägiges Trekking im wenig besuchten Zentralbhutan und Wanderungen führen Sie durch verschiedene Vegetationszonen, in kleine Dörfer und zu bedeutenden Pilgerstätten. Bei guter Sicht bieten sich immer wieder Ausblicke auf Schneeberge, grüne Täler und tiefblaue Gebirgsseen.
Leise tönen die wassergetriebenen Gebetsmühlen, Gebetsfahnen flattern im Wind: Im Königreich Bhutan ist der tibetische Buddhismus lebendig. Mächtige Klosterburgen (Dzongs) krönen Bergrücken, weiß getünchte Chörten (Reliquienschreine) säumen die Wege.
Bei kleinen und großen Klosterfesten in Bumthang und Wangdue Phodrang treten Mönche und Laien gemeinsam in ausdrucksvollen Kostümen und Masken auf. Lassen Sie sich mitreißen von diesem bunten Geschehen!
Ein dreitägiges Trekking im wenig besuchten Zentralbhutan und Wanderungen führen Sie durch verschiedene Vegetationszonen, in kleine Dörfer und zu bedeutenden Pilgerstätten. Bei guter Sicht bieten sich immer wieder Ausblicke auf Schneeberge, grüne Täler und tiefblaue Gebirgsseen.

Bhutan - Trekking und Klosterfeste

Bhutan - Der Zauber Bhutans

* Wandern im Land des Donnerdrachens
* Farbenfrohes Paro-Fest
* West- und Zentralbhutan
* Klöster und Dzongs – heilige Orte der Pilger
* Das "Tigernest" im Paro-Tal – heiligster Ort Bhutans
* Intakte Fauna und Flora: Umweltschutz in Bhutan
Die Faszination des kleinen Königreichs Bhutan liegt in der lamaistischen Kultur. Lassen Sie sich berühren von der gelebten Tradition der überlieferten Werte, Sitten, Gebräuche und vor allem dem tief verwurzelten Glauben der Menschen.
Ein eindrucksvoller Flug entlang der Himalaya-Kette bringt Sie nach Paro, in eines der schönsten Täler Bhutans. Thimphu, seit 1955 Hauptstadt Bhutans, zeigt Fortschritt und Tradition mit Häusern und Bauten im traditionellen Stil und einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, wie der Klosterburg (Dzong) Tashichho. Auf dem Weg nach Zentralbhutan wandern Sie zu abgelegenen Klöstern und Chörten und erleben die intakte Natur der Südabdachung des Himalaya-Gebirges.
In Festtagskleidung strömen die Bhutaner zu den jährlich stattfindenden Klosterfesten - ein großes Vergnügen, dies miterleben zu dürfen: Beim Klosterfest in Paro treten Mönche und Laien gemeinsam in ausdrucksvollen Kostümen und Masken auf. Ein weiterer Höhepunkt ist die Wanderung zum heiligsten Ort Bhutans, dem "Tigernest"-Kloster Taktshang.
Die Faszination des kleinen Königreichs Bhutan beruht auf seiner lamaistischen Kultur. Gelebte Tradition, die Pflege überlieferter Werte, Sitten und Gebräuche und vor allem der tief verwurzelte Glaube der Menschen berührt zutiefst.
Entlang der Himalaya-Kette fliegen Sie nach Paro im gleichnamigen Tal. Beherrscht wird dieses fruchtbare, schöne Tal vom heiligen Berg Chomolhari.
In Paro erleben Sie das jährlich stattfindende, farbenfrohe Klosterfest im Paro-Dzong. In Festtagskleidung strömen die Bhutaner zum Klosterfest: Mönche und Laien treten gemeinsam in ausdrucksvollen Kostümen und Masken auf, die Götter, Dämonen und legendäre Gestalten darstellen.
Hinweis: Aufgrund des weltweiten großen Interesses an diesem Klosterfest empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung (4-5 Monate vor Abreise), da die Hotelkapazitäten und die Flugplätze nach Bhutan sehr begrenzt sind!
Thimphu, seit 1955 die Hauptstadt Bhutans, hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten neben dem imposanten Tashichho Dzong und ermöglicht Einblicke in das traditionelle Kunsthandwerk Bhutans.
Auf Ihrem Weg von oder nach Zentralbhutan (abhängig von der Verfügbarkeit des Inlandsflugs) wechseln Fahr- und Wanderetappen einander ab. Unterwegs durch Täler, dichte Wälder und über Pässe, von denen sich herrliche Ausblicke auf Himalaya-Gipfel bieten, lernen Sie eine intakte Natur kennen. Zu Fuß suchen Sie abgelegene, heilige Klöster auf – Kleinode, um deren Entstehung sich oft Legenden ranken, wie jene von den „weißen Affen". Im Phobjikha Tal überwintern die seltenen, in Bhutan unter Schutz stehenden Schwarzhalskraniche. Das weite und sumpfige Tal bietet beste Bedingungen für die "Black necked Cranes" - von den Bhutanern liebevoll "Thung Thung" genannt.
Zum Abschluss der Reise wandern Sie hinauf zum "Tigernest", dem Kloster Taktshang - Bhtuans heiligster Stätte hoch über dem Paro-Tal.

Bhutan - Der Zauber Bhutans

Höhepunkte Bhutans

Kolkata - Paro - Thimphu - Punakha - Tongsa - Bumthang - Tongsa - Kolkata

Inmitten der fantastischen Gebirgskulisse des Himalaya liegt das kleine Königreich Bhutan. Schon der Flug von Kolkata (früher Calcutta) nach Paro ist ein Erlebnis: vorbei an schneebedeckten Achttausendern, dicht bewaldeten Hängen und steilen Bergkämmen bis man schließlich im engen Paro-Tal in einer fremden Welt landet. Hier hat sich das Leben in den letzten Jahrhunderten kaum verändert, die Natur ist unberührt, der buddhistische Glaube allgegenwärtig.

Höhepunkte Bhutans