Argentinien

Alle Argentinien-Reisen

Argentinien - Chile (- Osterinsel)

Die Südspitze des südamerikanischen Kontinents teilen sich zwei Länder: Im Osten das kompakte Argentinien, im Westen das schmale und unendlich lang ausgedehnte Chile. Eine Kombination der beiden Länder im Rahmen dieser Tour bedeutet, dass sich die nord-südliche Ausdehnung auf fast fünftausend Kilometer, also über vierzig Breitengrade, beläuft. Durch diese ungeheure Ausdehnung, vom subtropischen Norden bis zur Südspitze des Kontinents in Feuerland, erfährt der Besucher im Rahmen dieser Tour auch alle Vegetations- und Klimazonen.

Argentinien - Chile (- Osterinsel)

Höhepunkte Argentiniens

Buenos Aires - Feuerland - Lago Argentino - Perito Moreno - Iguassú - Salta - uvm

- Die zweiwöchige Tour A führt zunächst von Buenos Aires aus nach Feuerland, der Südspitze Südamerikas
- anschl. Südpatagonien: Die Naturwunder Lago Argentino und Perito Moreno-Gletscher
- die Iguassú Wasserfälle als spektakulärer Abschluss dieser Tourvariante
- Tour B, 5 Tage länger, ergänzt die Reise um den Nordwesten Argentiniens
- mit Indio-Kulturen und Hochanden-Panoramen

Höhepunkte Argentiniens

Chile - Trans-Patagonien

Patagonien - das ist eine der großen und faszinierenden Mythen Südamerikas. Um die Weite des Landes möglichst hautnah zu vermitteln, muss Patagonien im wahrsten Sinne des Wortes "er-fahren“ werden. Dem versuchen wir Rechnung zu tragen: Nur zwei Inlandsflüge zu Beginn und am Ende, um den Anschluss an die chilenische Hauptstadt Santiago zu gewährleisten, dazwischen eine ununterbrochene Überlandtour von Nord- nach Südpatagonien mit mehreren Grenzwechseln zwischen Chile und Argentinien.

Chile - Trans-Patagonien

Grosse Südamerika-Rundreise

Quito - Otavalo - Lima - Cusco - Machu Picchu - Titicaca-See - La Paz - Buenos Aires - Iguassú - Rio

Eine Große Südamerika-Rundreise sollte in weitestgehender Vollzähligkeit die landschaftlichen Attraktionen und einzigartigen Besonderheiten des südamerikanischen Subkontinents zusammenfassen. Dabei ist das kulturhistorische Erbe mit zu berücksichtigen, also insbesondere die Monumente der präkolumbischen Indianer-Hochkulturen. Aber auch die gerade in diesem Teil der Erde zahlreichen Naturwunder sind keineswegs zu vernachlässigen.

Grosse Südamerika-Rundreise

Argentinien - Patagonien pur

Patagonien – Ihr Traum wird wahr! In Ushuaia am Ende der Welt leuchten die Gletscher der Darwin-Kordillere im Abendrot. Im Nationalpark Los Glaciares ragen die markanten hellgrauen Granittürme Fitz Roy und Cerro Torre in den tiefblauen patagonischen Himmel. Unter bizarren Wolkenformationen wandern Sie zu türkisfarbenen Gletscherlagunen. Der riesige Perito Moreno-Gletscher kalbt unaufhörlich in den azurblauen Lago Argentino. Im Nationalpark Torres del Paine wandern Sie zu den berühmten Felstürmen. Guanakos und Nandus schauen Ihnen neugierig hinterher. Wieder in Buenos Aires genießen Sie zum Abschluss einen guten Schluck "Tinto" und ein saftiges "Asado"!
Patagonien – genug davon geträumt! Gehen Sie auf Wanderung in einer der schönsten Naturlandschaften der Welt. Von Buenos Aires aus fliegen Sie an der Andenkette entlang ans „Ende der Welt" – nach Ushuaia. Die Gletscher der Darwin-Kordillere leuchten im Abendrot. Sie wandern im Feuerland-Nationalpark und beobachten – warm eingepackt – bei einer Bootsfahrt auf dem Beagle-Kanal Vogel- und Seelöwenkolonien. Natur pur! Noch mehr davon erleben Sie im Nationalpark Los Glaciares. Hier ragen die bekannten Granittürme Fitz Roy und Cerro Torre in den patagonischen Himmel. Sie wandern unter bizarren Wolkenformationen und erklimmen türkisfarbene Gletscherlagunen. Zum Greifen nah erscheint das Inlandeis am Perito Moreno-Gletscher. Er kalbt unaufhörlich mit teilweise haushohen Eisstücken in den azurblauen Lago Argentino. Bei Wanderungen im Nationalpark Torres del Paine erleben Sie das chilenische Patagonien und wandern, wenn Sie möchten, bis kurz vor die Torres del Paine-Türme. Guanakos und Nandus schauen Ihnen neugierig hinterher. Gönnen Sie sich – wieder in Buenos Aires – einen guten Schluck "Tinto" und ein saftiges "Asado" zum Abschluss dieser vielfältigen Reise.

Argentinien - Patagonien pur

Argentinien - Chile Aktiv: Patagonien aktiv

Buenos Aires - El Calafate - El Chalten - Puerto Natales - Punta Arenas - Santiago

Nach zwei Übernachtungen in Buenos Aires mit ausgedehnten Stadtrundgängen und Milonga-Besuch Flug nach El Calafate. Der einzigartige Perito Moreno Gletscher am Lago Argentino ist die nächste Station. Ein weiterer Höhepunkt folgt mit den Trekkings im Bereich des Fitz Roy Massivs und im Torres del Paine Nationalpark. Hierbei kehren wir sternförmig immer wieder zu unserer Hosteria zurück und vermeiden das lästige Tragen eines schweren Rucksackes. Schließlich noch je ein Tag in Punta Arenas und Santiago de Chile. Wir beschränken uns auf nur drei Inlandsflüge und legen die sonstigen Fernstrecken mit dem Linienbus zurück.

Argentinien - Chile Aktiv: Patagonien aktiv

Argentinien / Chile - Vom Herzen des Tangos bis nach Feuerland

Erleben Sie eine faszinierende Reise durch Argentinien und Chile ; den Zauber von Buenos Aires, der Stadt des Tangos oder mitreißende Gaucho-Reiterspiele auf einer traditionellen Estancia. Ein großartiges Naturschauspiel erwartet Sie vor der Halbinsel Valdés; das Springen und Eintauchen der Glattwale. In Feuerland erfahren Sie die Geschichte der Seefahrer, welche einst die Magellanstraße durchschifften. Lassen Sie sich abschließend von der Steppe Patagoniens und den bizarren Gletschern mit den blaugrünen Seen der südlichen Andenkette beeindrucken und erforschen Sie Flora und Fauna der Nationalparks.

Argentinien / Chile - Vom Herzen des Tangos bis nach Feuerland

Paraguay/Argentinien - Eisenbahnromantik IV

Von der "Ältesten Bahnstation in Südamerika" bis zum "Alten Patagonien-Express"

Auf den Spuren der Pioniere der Eisenbahn bereisen wir Paraguay und Argentinien. Wir beginnen mit dem ältesten Bahnhof Südamerikas in Asunción. Fahrten mit Dampfloks aus den Gründertagen wie dem alten Patagonien-Express La Trochita oder dem Histórico Tren a Vapor versetzen uns in eine längst vergangene Zeit. Die fantastischen Wasserfälle von Iguacú bieten ein atemberaubendes Naturspektakel. Die Weite der Pampa mit ihren großen Gaucho-Estancias und das Seengebiet um San Carlos de Bariloche umgeben von schneebedeckten Anden lassen staunen. Buenos Aires, die Stadt des Tangos, bildet mit dem farbenfrohen Hafenviertel La Boca, den unzähligen Museen, imposanten Kathedralen und Prachtstraßen den kulturellen Schlusspunkt der Reise.

Paraguay/Argentinien - Eisenbahnromantik IV

Patagonien active

Lassen Sie sich den patagonischen Wind um die Nase wehen - So riecht Freiheit! Diese Tour führt uns auf einer ausgewogenen Route vom Nationalpark Los Glaciares durch das Trekkingparadies der Torres del Paine bis nach Feuerland.

Patagonien active

Argentinien, Bolivien, Chile

Wüste, Salzseen und Geysire

Bei dieser Rundreise durch drei faszinierende Länder Südamerikas (Argentinien, Bolivien und Chile) bietet sich Ihnen die Möglichkeit, die wilde Schönheit der Landschaft in Nord-Argentinien und Nord-Chile in Kombination mit dem Südteil Boliviens zu erleben. Die einmaligen Landschaftsformen sind einerseits geprägt von kargen, bunt gefärbten Gebirgszügen, weiten Hochlandebenen, Geysiren und Salzseen mit seinen Lama- und Alpacaherden.

Argentinien, Bolivien, Chile

Antarktis - Segeltörn Sarah Vorwerk Antarktis

Ein einmaliges Segelerlebnis unter Führung eines fachkundigen Skippers erwartet Sie! Bei allen Törns umrunden Sie Kap Hoorn, wenn es das Wetter erlaubt mit Landgang. Beim 12-tägigen Törn segeln Sie durch den Beagle-Kanal zu den Gletschern der Darwin-Kordillere und unternehmen Landgänge im Regenwald. Die Drake-Passage überwinden Sie in drei Tagen, um beim 22-tägigen oder 26-tägigen Segeltörn die Antarktische Halbinsel zu erreichen. Sie besuchen Forschungsstationen, beobachten Robben und Pinguine, bewundern glitzernde Eisskulpturen - und nebenan spielen Buckelwale. Für die körperliche Herausforderung, die von einem Team in einer so extremen Umgebung gefordert wird, entschädigen das lautlose Dahingleiten unter Segeln ohne störende Motorengeräusche und die unvergessliche, wilde Natur.

Antarktis - Segeltörn Sarah Vorwerk Antarktis

Argentinien - Best of Südamerika

Eine Reise der Superlativen! Komfortabel reisen Sie in Begleitung ihres argentinischen Reiseleiters zu den Höhepunkten in Nordargentinien, Nordchile, Bolivien und natürlich nach Machu Picchu in Peru! Tauchen Sie ein in das Herz Argentiniens in Buenos Aires, der Stadt des Tangos am Rio de La Plata. In Argentiniens Norden landen Sie in Salta und erwandern das UNESCO-Weltkulturerbe, die Humahuaca-Schlucht. Überland geht es ins wüstenhafte Hochland von Chile, nach San Pedro de Atacama. Lassen Sie sich verzaubern von der einzigartigen Stimmung im Mondtal bei Sonnenuntergang. Erleben Sie die Tatio-Geysire im Morgenlicht und die rosaroten Flamingos am Salar de Atacama. Die bolivianische Grenze ist hier nicht weit. Über bunte Hochlandlagunen erreichen Sie die schillernde Salzkruste des Salar de Uyuni und übernachten im berühmten Salzhotel. Ein kurzer Flug bringt Sie in die quirlige Hauptstadt La Paz. Nicht weit davon leuchtet der Titicaca-See mit dem blauen Himmel um die Wette, mitten darin die Sonneninsel, auf der Sie übernachten. Bei Puno überqueren Sie die Grenze nach Peru und nehmen Kurs auf eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt: die Mayastätte Machu Picchu! Mit dem Zug von Cuzco aus einfach zu erreichen und krönender Abschluss unserer 4-Länder-Kombination. Sie übernachten durchwegs in ausgesuchten Hotels und werden von unserem örtlichen Reiseleier ab Buenos Aires bis Lima begleitet. Wer mag, verlängert noch auf der Osterinsel.

Argentinien - Best of Südamerika