Tierbeobachtungen

Madagaskar für Insider

Diese Rundreise führt Sie in den ersten 15 Tagen zu vielen der bekannten Höhepunkte Madagaskars. Von Antananarivo geht es in einer Kleingruppe unter qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung zunächst nach Antsirabe, dem Erholungsort im Hochland. Auf einer Wanderung erleben Sie dort das traditionelle Leben des Hochlandes. Nach Süden fahrend erleben wir weitere Höhepunkte, wie die Nationalparks Ranomafana, Andringitra und Isalo. Jeder Park hat seinen eigenen Reiz und wir haben jeweils einen vollen Tag, um den Park zu erkunden.
Der Nationalpark Ankarafantsika ist ein Paradies für Ornithologen und Naturfreunde. Im Oktober tummeln sich hier Vogelbeobachter aus aller Welt. Auch landschaftlich hat der Park viel zu bieten. So kommt jeder auf seine Kosten, der einen kaum besuchten Nationalpark erkunden möchte. Antsanitia bildet den Abschluss der Reise. Dieser Geheimtipp eignet sich hervorragend für ein paar Tage am Strand.

Madagaskar für Insider

Madagaskar - Baobabs und Lemuren

Zweiwöchige Rundtour

Diese Rundreise führt Sie in 15 Tagen zu vielen der bekannten Höhepunkte Madagaskars. Von Antananarivo geht es in einer Kleingruppe unter qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung über Ambositra nach Ranomafana, dem bekannten Nationalpark. Sie besuchen den I'salo Nationalpark ebenso wie Sie auf Wanderungen das Andringitra-Massiv erkunden. Auch die klassische Zugfahrt von Fianarantsoa nach Tolongoina ist ein echtes Highlight auf dieser Tour durch das Land der Baobabs und Lemuren. Einige Tage Entspannung am Strand runden das Erlebnis perfekt ab.

Madagaskar - Baobabs und Lemuren

Madagaskar im Sucher - Fotoreise

Auf dieser Reise konzentrieren wir uns auf die bekannte Route du Sud und den Canal de Pangalanes. Somit haben wir auf dieser Reise fast alle Landschaftstypen Madagaskars im Programm. Es ist überall ausreichend Zeit zum Fotografieren. Die Motive sind dabei vielfältig: Landschaften, Menschen, Lemuren, Chamäleons, Amphibien und Reptilien (nehmen Sie ein Makro mit), sowie die sehr interessante Pflanzenwelt. Diese Rundreise führt uns in 21 Tagen zu vielen der bekannten Höhepunkte Madagaskars. Das schönste Licht ist von 15.00 bis ca. 17.00 h, sowie morgen, so dass wir versuchen hauptsächlich zu diesen Zeit im Gelände zu sein.

Madagaskar im Sucher - Fotoreise

Naturjuwel Madagaskar

Hier lernen Sie das Naturjuwel Madagaskar kennen! Die Reise eignet sich perfekt für Madagaskar-Einsteiger! Ohne größere Anstrengungen bekommen Sie einen guten Überblick über die Insel. Entlang der "Route du Sud" besuchen Sie einige Nationalparks und deren Bewohner (Lemuren, Chamäleons etc.), kleinere Wanderungen inklusive (ca. 3-4 h). Außer dem Hochland und dem Südwesten lernen Sie auch die Strecke zum Canal de Pangalanes kennen, einer über 600 km langen Wasserstraße. Abgerundet wird die Reise mit einigen Erholungstagen in Ifaty.

Naturjuwel Madagaskar

Madagaskar - Vom Hochland an die Küste per Rad

Radtour vom Hochland über Ranomafana an die Küste

Madagaskar per Rad erleben - eine außergewöhnliche Art, die Trauminsel zu erkunden.
Madagaskar ist ein geheimnisvolles Land. Von den großen Touristenströmen ignoriert, bietet es dem Besucher eine enorme Vielfalt an Landschaften und eine ganz eigene Fauna und Flora. Wer Madagaskar auf ruhige und intensive Art erleben will, für den ist diese Radreise genau das Richtige. Durch die langsame Fortbewegung und das offene Verkehrsmittel ist man der Bevölkerung wesentlich näher und kann so das Land noch intensiver erleben. Wem die Etappen zu lang sind, kann unterwegs in das Begleitfahrzeug umsteigen, oder auch gerne längere Distanzen radeln.

Madagaskar - Vom Hochland an die Küste per Rad

Laos mit dem Rad

Den Nordosten von Laos mit dem Rad entdecken

Diese Route zählt zu einer der schönsten Radtouren in Laos, oder gar in Indochina!? Eine wahrlich unentdeckte wilde laotische Gegend wird bei dieser Fahrrad Rundreise unter die Lupe genommen. Ebene der Tonkrüge, abgeschiedene Landstriche, kleine Dörfer und das noch ursprüngliche, laotische Landleben sind neben Höhlen, Wasserfällen und anderen Aktivitäten echte Höhepunkte in diesem Programm durch Nord-Ost-Laos.

Laos mit dem Rad

Madagaskar - Wandern im Land der Lemuren

Nationalparks Madagaskars zu Fuß entdecken

Auf dieser Wanderreise erkunden wir in den interessantesten Landschaften im Süden. Wir wandern dabei zu Fuß drei komplett verschiedene Lebensräume: den Regenwald im Ranomafana-Nationalpark, das Hochland mit den Reisterassen; das Granitgebirge im Andringitra-Nationalpark und die bizarren Karstformationen im I'salo-Nationalpark.

Madagaskar - Wandern im Land der Lemuren

Ost-Mongolei

Endlose Steppe

Auf dieser Reise besuchen wir Dadal Soum - den Geburtsort von Chinggis Khan, die streng geschützten Gebiete Khan Khentii und Mongol Daguur mit vielen kleinen Seen, wo noch einige vom Aussterben bedrohte Vogelarten leben. Außerdem stehen Nationalparks auf dem Programm, wie zum Beispiel Gobi Gurwan Saikhan in der Wüste Gobi, Khustai Nuruu mit Takhi-Pferden, Shambala - "Energiezentrum der Welt" und Pilgerstätte der Mongolen.

Ost-Mongolei

Madagaskar - Regenwaldtour mit Masoala

Der Osten Madagaskars war früher ein großes Regenwaldgebiet, bevor die Abholzungen begannen. Heute sind diese ursprünglichen Flächen stark zurückgegangen. Das größte zusammenhängende Regenwaldgebiet Madagaskars ist der Nationalpark Masoala. Diesen Nationalpark erkunden wir an mehreren Tagen, zuvor entdecken wir jedoch die Schönheit der Nationalparks Andasibe, Mantadia und Zahamena, die ebenfalls tropische Regenwälder beherbergen. Besonders bekannt ist der Mantadia Nationalpark z. B. für seine seltenen Orchideenarten, der Zahamena Nationalpark bietet Lebensraum für viele Arten, die bereits auf der Roten Liste der gefährdeten Arten stehen. Diese Reise führt Sie somit in die Tiefe der Regenwälder Madagaskars, an Orte, die den meisten Reisenden verborgen bleiben.

Madagaskar - Regenwaldtour mit Masoala

Island - Naturkundliche Sonderreise mit Olaf Wuppermann

Island ist ein traumhaftes Ziel für Naturfreunde. Die Natur ist hier etwas besonderes. Durch die Insellage im Atlantik war Island vor der Besiedlung kaum bewohnt. Und auch heute noch besticht die Insel durch eine wilde und fremdartige Natur. Vulkanismus prägt die Landschaft. Aber auch die Küstengebiete sind äußerst interessante Landschaften. Hier fallen einem natürlich als erstes die Seevögel ins Auge.

Island - Naturkundliche Sonderreise mit Olaf Wuppermann

Kanada - Rocky Mountains Aktiv

Wandern in den Nationalparks und Kanutour Athabasca River

Haben wir auf diesem Kanada Abenteuer in der ersten Woche die Natur der Rocky Mountains während unseren Exkursionen zu Fuß kennengelernt, erleben wir jetzt die einmaligen Naturlandschaften während einer 5-tägigen Kanutour auf dem Athabasca River (Kanuerfahrung nicht erforderlich). Vom Kanu aus und auf kleineren Ausflügen genießen wir die kanadische Wildnis und haben ausgezeichnete Möglichkeiten die einmalige Tierwelt zu beobachten (Bären, Elche, Biber, Adler,…).

Kanada - Rocky Mountains Aktiv

Madagaskar – Kaleidoskop

Naturparadies im Indischen Ozean

Madagaskar, die viertgrößte Insel der Erde, beherbergt eine einzigartige Fauna und Flora. Durch die isolierte Lage konnte sich eine Unmenge an Pflanzen (80% endemisch) und Tieren, z.B. die Lemuren (Halbaffen), Chamäleons, Schmetterlinge, Vögel und vieles mehr behaupten.

Madagaskar – Kaleidoskop

La Réunion – Inseltrekking

Tropen und Vulkane im Indischen Ozean

Die Insel La Réunion mit ihrer spektakulären Bergkulisse wird auch als das Hawaii des Indischen Ozeans bezeichnet. Diesen Vergleich muss diese relativ unbekannte Vulkaninsel nicht scheuen, ist die Landschaft doch ebenso vielseitig und beeindruckend – sowohl idyllisch und gleichzeitig alpin und wild als auch tropisch grün und mondartig karg.

La Réunion – Inseltrekking

Naturwunder Neuseeland

Abenteuer Reise ans „schönste Ende der Welt“

Abenteuerreise nach Neuseeland - "Land der großen weißen Wolke" nannten die Ureinwohner Neuseelands diese traumhaften Inseln im Südpazifik. Bizarre Gebirge, gewaltige Gletscher, wunderschöne Fjorde, Vulkane, Geysire, undurchdringliche Regenwälder, reißende Flüsse, malerische Wasserfälle und herrliche Strände formen eine paradiesische Landschaft, wie sie kein zweites Mal auf Erden zu finden ist. Eine Erlebnisreise durch Neuseeland zu den Höhepunkten auf der Nord- und Südinsel.

Naturwunder Neuseeland

Inseldurchquerung Madeira mit Anschlussmöglichkeit Porto Santo

12/15 Tage - Komplette Inseldurchquerung Madeiras mit option. (Wander-)Verlängerung auf Porto Santo

Einzigartige Möglichkeit zur Kombination der beiden Inseln des Madeira-Archipels für Madeira-Kenner und -Neulinge
● 7 bzw. 9 mittelschwere bis anspruchsvolle Wanderungen auf zum Teil wenig begangenen Wegen
● Komplette Durchquerung der Gebirgskette Madeiras von Ost nach West
● 3-tägige Verlängerungsmöglichkeit auf der Nachbarinsel Porto Santo mit Erholungstag zum Baden im Atlantik
● Tagestouren zwischen 5 und 7 h durch alle Landschaftsformen der Insel
● Übernachtung in Hotels und Pensionen
● Ein Genießertag in Funchal mit Stadtrundgang

Inseldurchquerung Madeira mit Anschlussmöglichkeit Porto Santo

Kanadas Westen - Camping/Hotelreise

Kanada - Das Land der tausend Abenteuer

Wir erleben auf dieser Kanada Abenteuerrundreise die grandiose Gebirgswelt der Rocky Mountains. Mit überwältigenden Gebirgslandschaften im Banff – und Jasper Nationalpark und am Mt. Robson, dem höchsten Berg der kanadischen Rockies. Die Schifffahrt durch die unberührten Regenwälder und die zahllosen Inseln im Pazifischen Ozean ist ein faszinierendes und unvergessliches Naturerlebnis auf dieser Kanada Abenteuerrundreise.

Kanadas Westen - Camping/Hotelreise