Begegnungsreisen

Madagaskars landschaftliche Vielfalt

Diese Rundreise führt Sie in den ertsen 15 Tagen zu vielen der bekannten Höhepunkte Madagaskars. Von Antananarivo geht es in einer Kleingruppe unter qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung zunächst nach Antsirabe, dem Erholungsort im Hochland. Auf einer Wanderung erleben Sie dort das traditionelle Leben des Hochlandes. Nach Süden fahrend erleben wir weitere Höhepunkte, wie die Nationalparks Ranomafana, Andringitra und Isalo. Jeder Park hat seinen eigenen Reiz und wir haben jeweils einen vollen Tag, um den Park zu erkunden.
Neben den landschaftlichen Höhepunkten der Route du Sud erleben Sie in der letzten Woche die reizvollen Perlen des Westens, die Tsingys de Bemaraha sowie das Reservat Kirindi mit seiner Trockenvegetation. Einer der Höhepunkte ist sicher auch die Baobaballee im Abendlicht. Ein traumhaftes Fotomotiv. Optional kann die Bootstour auch durch die Fahrt von Miandrivazo nach Morondava ersetzt werden.

Madagaskars landschaftliche Vielfalt

Naturjuwel Madagaskar

Hier lernen Sie das Naturjuwel Madagaskar kennen! Die Reise eignet sich perfekt für Madagaskar-Einsteiger! Ohne größere Anstrengungen bekommen Sie einen guten Überblick über die Insel. Entlang der "Route du Sud" besuchen Sie einige Nationalparks und deren Bewohner (Lemuren, Chamäleons etc.), kleinere Wanderungen inklusive (ca. 3-4 h). Außer dem Hochland und dem Südwesten lernen Sie auch die Strecke zum Canal de Pangalanes kennen, einer über 600 km langen Wasserstraße. Abgerundet wird die Reise mit einigen Erholungstagen in Ifaty.

Naturjuwel Madagaskar

Madagaskar - Von Küste zu Küste

Auf dieser Reise durchfahren wir das Land von Osten nach Westen und erkunden dabei die schönsten Gebiete des zentralen Madagaskar. Sie besuchen den Canal von Pangalanes mit seinen zahlreichen Lemuren und seinem üppigen Wald, fahren über das Hochland mit den Reisterrassen und zu zwei der markantesten Sehenswürdigkeiten der Insel, der Baobaballee und den Tsingys von Bemaraha. Hier im Westen dominiert dann auch die trockene Vegetation. Einer der Höhepunkte ist sicher die Bootsfahrt auf dem Tsibirinha.

Madagaskar - Von Küste zu Küste

Schamanen der Mongolei

Eine außergewöhnliche Reise zu den Schamanen im Osten der Mongolei, mit der Möglichkeit an authentischen und fast ausgestorbenen Ritualen teilzunehmen.

Schamanen der Mongolei

Wandererlebnisse im Land der Khalkh Mongolen

Eine Fahrt zu Geschichte und Natur der südlichen und zentralen Mongolei mit wunderschönen Sanddünen, Seen am Berggipfel und gastfreundlichen Nomaden.

Wandererlebnisse im Land der Khalkh Mongolen

Madagaskar - Vom Hochland an die Küste per Rad

Radtour vom Hochland über Ranomafana an die Küste

Madagaskar per Rad erleben - eine außergewöhnliche Art, die Trauminsel zu erkunden.
Madagaskar ist ein geheimnisvolles Land. Von den großen Touristenströmen ignoriert, bietet es dem Besucher eine enorme Vielfalt an Landschaften und eine ganz eigene Fauna und Flora. Wer Madagaskar auf ruhige und intensive Art erleben will, für den ist diese Radreise genau das Richtige. Durch die langsame Fortbewegung und das offene Verkehrsmittel ist man der Bevölkerung wesentlich näher und kann so das Land noch intensiver erleben. Wem die Etappen zu lang sind, kann unterwegs in das Begleitfahrzeug umsteigen, oder auch gerne längere Distanzen radeln.

Madagaskar - Vom Hochland an die Küste per Rad

Mongolei - Zu Pferd durch die Steppe und die Bergwelt am See

Diese 15-tägige Tour mit Pferden führt durch die Gebirgslandschaft zu den Seen " Naiman Nuur". Wir werden sowohl landschaftliche als auch kulturelle Höhepunkte auf dem Rücken der Pferde genießen können...

Mongolei - Zu Pferd durch die Steppe und die Bergwelt am See

Mongolei - Rundreise mit Naadam-Fest

Diese abwechslungsreiche Rundreise mit Fahrten durch die Steppenlandschaft der Mongolei, über Pässe der Altaigebirgskette und um die malerischen Seen, kombiniert mit kleinen Wanderungen in der beeindruckenden Steppen- und Hügellandschaft, wird gekrönt von der Teilnahme am Naadam-Fest in Ulaanbaatar.

Mongolei - Rundreise mit Naadam-Fest

Laos mit dem Rad

Den Nordosten von Laos mit dem Rad entdecken

Diese Route zählt zu einer der schönsten Radtouren in Laos, oder gar in Indochina!? Eine wahrlich unentdeckte wilde laotische Gegend wird bei dieser Fahrrad Rundreise unter die Lupe genommen. Ebene der Tonkrüge, abgeschiedene Landstriche, kleine Dörfer und das noch ursprüngliche, laotische Landleben sind neben Höhlen, Wasserfällen und anderen Aktivitäten echte Höhepunkte in diesem Programm durch Nord-Ost-Laos.

Laos mit dem Rad

Vietnam - Kambodscha, Laos - Entlang des mächtigen Mekong

Der Mekong ist die wichtigste Lebensader in Süd-Ost-Asien und das Thema dieser einzigartigen Reise zwischen den drei Ländern Vietnam, Kambodscha und Laos. Die interessante Geschichte der Region, die Religionen und vor allem die grandiosen Sehenswürdigkeiten machen dies zu einer wahrlich einzigartigen Reise vom Mekong Delta bis in die nördlichen Regionen von Laos, wo Natur und Mensch noch nah beieinander leben.

Vietnam - Kambodscha, Laos - Entlang des mächtigen Mekong

Vietnam - Vietnam ausführlich

Das intensive Kennenlernen Vietnams ist der Mittelpunkt dieser Reise. Wir haben genügend Zeit dieses Vorhaben umzusetzen und so einiges zu entdecken. Ob mit dem Boot in der Halong-Bucht mit ihren steilaufragenden Felsen, Ausflüge in verschiedene Nationalparks und das Erkunden verschiedener UNESCO Weltkulturerben, wie beispielsweise die alte Kaiserstart Hue, Vietnam zeigt sich uns von einer ganz besonderen Seite und wir entdecken das Land mit jedem Schritt ein bisschen mehr.

Vietnam - Vietnam ausführlich

Indochina Rundreise

Sonderreise mit Olaf Wuppermann

Rundreisen durch Indochina beschränken sich meist auf die klassischen Sehenswürdigkeiten. Man sieht die kulturellen Hinterlassenschaften zahlreicher Jahrhunderte und trifft auch auf die Menschen vor Ort. Doch ein richtiger Einblick in das Leben vor Ort, das ländliche Leben und die Natur kommen meist zu kurz. Wir gehen etwas andere Wege. Auf Wanderungen
kommen wir durch kleine Dörfer, in denen wir das Leben der ländlichen Bevölkerung hautnah erleben. Trotzdem bleibt Zeit für die schönsten Sehenswürdigkeiten.
Höhepunkt am Ende der Reise ist sicherlich die Halong-Bucht, die wir auf einer traditionellen Dschunke bereisen.

Indochina Rundreise

Madagaskar – Kaleidoskop

Naturparadies im Indischen Ozean

Madagaskar, die viertgrößte Insel der Erde, beherbergt eine einzigartige Fauna und Flora. Durch die isolierte Lage konnte sich eine Unmenge an Pflanzen (80% endemisch) und Tieren, z.B. die Lemuren (Halbaffen), Chamäleons, Schmetterlinge, Vögel und vieles mehr behaupten.

Madagaskar – Kaleidoskop

Vietnam - Von den Bergstämmen bis zum Mekongdelta

Eine aktive Reise durch die faszinierende landschaftliche Vielfalt des langgestreckten Landes am Südchinesischen Meer. In Hanoi locken die Wasserpuppen ans See-Theater. Dann auf in die Berge. Wanderungen führen zu den Bergdörfern bei Sapa in den tonkinesischen Alpen. Ein farbenfroher Markt, ein sprudelnder Wasserfall und atemberaubende Ausblicke erwarten uns. Per Boot durchkreuzen wir die urtümliche Inselwelt der Halongbucht. Von den Mangrovenwäldern auf der Insel Cat Ba führt unser Weg in die Trockene Halongbucht, die wir per Fahrrad erreichen. Mit dem typischen einheimischen „Sampan“ gleiten wir durch die bizarren, schroff aufragenden Felsformationen inmitten leuchtend grüner Reisfelder. Im Cuc-Phuong-Nationalpark, berühmt für die Delacour-Languren, bestaunen wir die reizvolle Artenvielfalt in den tropischen Wäldern. Hue – die alte Kaiserstadt! Ausgiebig besichtigen wir die Relikte dieser Kulturstätte per Fahrradrikscha und schippern auf dem „Duftfluss“. Der malerische Wolkenpass und die verehrten Marmorberge liegen auf unserem Weg nach Hoi An. Von Nha Trang aus geht es entlang der Küste an den weißen Sandstrand von Phan Thiet und zu den pittoresken Sanddünen von Mui Ne. Nach kurzer Stranderholung erreichen wir die quirlige Metropole Saigon (Ho Chi Minh City) – dichtgedrängtes brodelndes Leben auf Märkten und in Nudelküchen. Zum Abschluss führt unsere Fahrt tief in das Mekongdelta: Wir erleben schwimmende Märkte und Häuser, blühende Gärten und Inselleben. Eine Nacht sind wir in einem kleinen privaten Gasthaus – Insel-Alltag hautnah! Das Leben an und auf dem Fluss scheint seit Jahrhunderten unverändert geblieben zu sein. Erleben Sie die Gegensätze von traditionellem Landleben, beeindruckender Natur und lebendigen Metropolen. Vietnam – das Land im Aufbruch – präsentiert seine Mannigfaltigkeit! Verlängerung im kambodschanischen Angkor und Baden an den Stränden Vietnams möglich!

Vietnam - Von den Bergstämmen bis zum Mekongdelta

Indonesien - Java Bike Erlebnis Tour

8-Tage Trip - Ein Bike-Erlebnis für Abenteuerlustige

Kurztour von Bali zu den exotischen Highlights Ost-Javas. Herausragende Abenteuer sind die Fahrt zum 2800 m hohen Vulkan Ijen mit seinem unwirklich blaugrün schimmernden Kratersee, die 35 km lange Abfahrt durch märchenhaften Regenwald an den Ozean, sowie das Fischerdorf Rajegwesi mit einem Traumstrand wie aus dem Bilderbuch und der Trail durch den Regenwald zum einsamen Strand der Meeresschildkröten im Meru Betiri Nationalpark.

Indonesien - Java Bike Erlebnis Tour

Myanmar/ Birma - Blicke hinter den Bambusvorhang

21-tägige Erlebnis-, Aktiv- und Begegnungsreise mit qualifizierter Reiseleitung

Die lange politische, wirtschaftliche und kulturelle Isolation infolge der Diktatur führte dazu, dass Sie noch heute fast überall dem „echten Birma” mit seiner unverkennbaren nationalen Eigenheit begegnen können. Beim Besuch kleiner Handwerksbetriebe oder beim gemeinsamen Mittagessen mit Mönchen erhalten wir tiefe Einblicke in die jahrhundertealte Kultur und Spiritualität des Landes.

Myanmar/ Birma - Blicke hinter den Bambusvorhang